Startseite



Jeder Frau, die sich vor dem Draußen fürchtet, steht mindestens eine gegenüber, die sich in das Draußen flüchten muss, weil das Drinnen noch gefährlicher ist.“ C. Bernhardt, E. Schlaffer 1987


Das Frauenhaus mit seinen Diplomsozialpädagoginnen


  • bietet Frauen und ihren Kindern Schutz, Zuflucht und Sicherheit vor häuslicher Gewalt und Bedrohung.
  • beschützt Frauen und ihre Kinder vor Nötigung, Drohung, Demütigung, Erniedrigung, Isolation, Zwang, Beschimpfungen, Schlägen.
  • hilft Frauen und ihren Kindern, zu erreichen, was ihr RECHT ist: ein Leben ohne Gewalt.
  • ist mit seinem Frauen-Notruf 0179 -19 52 110 zu jeder Tages- und Nachtzeit einsatzbereit.

Angebote im Frauenhaus


  • Beratung, Begleitung und Unterstützung in akuten Notsituationen
  • Ruhe und Sicherheit zur Klärung der nächsten Schritte

Der Weg ins Frauenhaus 

  • Die Aufnahme ist rund um die Uhr möglich – Anruf: 0179 – 19 52 110
  • Wir verabreden mit Ihnen einen Treffpunkt.
  • Wir holen Sie vom Treffpunkt ab.
  • Im Frauenhaus angekommen, können wir in Ruhe bei einer Tasse Tee oder Kaffee reden, oder Sie ruhen sich einfach in Ihrem Zimmer aus.

Kontaktbüro Frauenhaus
Postfach 2138
99402 Weimar
Tel.: 03643/871172
Fax: 03643/871184
Mail: frauenhaus-weimar@web.de

Wenn Sie unsere Arbeit aktiv unterstützen möchten:
Helfen Sie betroffenen Frauen, indem Sie ihnen unsere Telefonnummer geben! Treten Sie unserem Verein als Mitfrau oder Fördermitglied bei!
Helfen Sie durch Ihre Geldspende! (Geldspenden sind steuerlich absetzbar)

Unser Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft AG Leipzig
IBAN: DE96 8602 050 0000 355 7400
Verwendungszweck: Spende Frauenhaus Weimar

Beratungsstelle/Frauenhaus


 wichtige Hinweise