Startseite


Mo
10 Uhr
BEWEGUNGSKURS für Frauen in der 2. Lebenshälfte im "mon ami", Goetheplatz
Leitung: Helga Dieckmann

Mo
9 - 12 Uhr
ALGII - Beratung und Hilfe bei Antragstellung nur mit Termin (Anmeldung unter Tel. 871173)
Di
14 - 17.30 Uhr

Frauenberatungsstelle - BERATUNG (ohne Termin) zu häuslicher Gewalt, Gewaltschutzgesetz, sexualisierter Gewalt, sozialrechtlichen Ansprüche, Trennung/Scheidung, Wohnungsproblemen, Umgangs- und Sorgerecht u.a. 
Alle weiteren Termine können telefonisch vereinbart werden. Sind die Sozialarbeiterinnen in Gesprächen oder zu Terminen außer Haus, kann auf dem Anrufbeantworter eine Nachricht hinterlassen werden.

Für akute Fälle häuslicher Gewalt steht der Frauennotruf 0179 - 1952110 zur Verfügung.

Di
20 Uhr

jeden 2. Dienstag - Selbsthilfegruppe KUNDALINI

Do 
10 Uhr

TEATIME MIT HERZ - Geflüchtete und einheimische Frauen treffen sich im FZ
Kooperation von Gleichstellungsbeauftragter, Bürgerstiftung und Frauenzentrum Weimar

Do    
14 Uhr

jeden 2. Donnerstag GESCHIES - Treffen der Selbsthilfegruppe in der DDR geschiedener Frauen 
Moderation: Andrea Wagner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Weimar

Do    
18 Uhr

CHORGESANG IM FZ - Leitung: Ina Ullmann

Fr   
17 Uhr

FRAUEN MIT PSYCHIATRIEERFAHRUNG - Treffen am 1. und 3. Freitag des Monats

    

MÜTTERLOBBY – Regionalgruppe Weimar
(Kontakt für betroffene Frauen kann über Frauenzentrum hergestellt werden)



Gesprächskreis: Aussiedlerinnen treffen sich nach Bedarf - Tel. 871170

Frauenkommunikationszentrum


 zur vorhergehenden Seite