Startseite



Der Verein Frauenzentrum Weimar e. V.
Kontakt


  • existiert seit 1990 und wurzelt in der DDR-Frauenbewegung der 1980er Jahre.
Frauenkommunikationszentrum

  • agiert mit politisch-emanzipatorischem Anspruch innerhalb der Zivilgesellschaft, in regionalen und lokalen Gremien und Netzwerken gegen die strukturelle und offene Diskriminierung von Frauen.

Beratungsstelle/Frauenhaus
  • aktiviert Veränderungspotential, indem es Frauen – und Männer – dazu ermutigt, Gerechtigkeitsdefiziten ebenso souverän entgegenzutreten wie alltäglichen diskriminierenden Gewohnheiten, traditionellen, sexistischen Rollenbildern.

Frauenpension

  • ist überparteilich und offen für alle Frauen, unabhängig von Herkunft, Alter, sexueller Orientierung, religiöser oder politischer Überzeugung, solange sie nicht diskriminierend, antisemitisch, rassistisch oder nationalistisch sind.

  • ist Träger des Frauenkommunikationszentrums, des Frauenhauses und der Frauenberatungsstelle.