Willkommen

Das Haus des Frauenzentrums Weimar bietet als Kommunikationszentrum  Raum für Gruppentreffen und andere Aktivitäten. Die Frauenberatungsstelle im 2. Stock unterstützt in schwierigen Lebenslagen. Im Gartenhaus bietet eine Pension reisenden Frauen Unterkunft in Bahnhofsnähe.

…mehr über uns…

Beratung / Hilfe

Vor allem in psycho-sozialen (Lebens-)Krisen, bei Gewalt, Stalking, in Partnerschaftskrisen, Trennungssituationen und anderen Konfliktlagen können Frauen,  in Einzelfällen auch Paare,  unsere Frauenberatungsstelle kontaktieren.

…mehr Infos und Terminvereinbarung…

Frauen-Notruf für dringende Fälle: 0179-1952110 (24/7)

Zentrum / Veranstaltungen

Das Haus des Frauenzentrums bietet Räume für Selbsthilfegruppen, Frauenweiterbildungen, feministische Aktivitäten u.a. einmalige und regelmäßige Veranstaltungen. In Café,  Bar und Garten können sich Frauen treffen.

Veranstaltungen im September

Freitag. 07.09., 19:00 Uhr                               

Die Bar ist geöffnet.

Bei schönem Wetter werden wir im Garten unsere neue Feuerschale einweihen. Wer also Lust auf Geselligkeit hat ist herzlich willkommen.

 

Samstag 01.,08.,15.,22., und 29.09., 12:00 -17:00 Uhr

Teatime-Café

Offenes Café für geflüchtete Frauen & alle, die Zeit & Lust haben, dabei zu sein. Die Gelegenheit für Gespräche, kleine Leckereien und syrischen Kaffee.

 

Montag 03., 10.,17., und 24.09., 10:00-11:00 Uhr

Gymnastik für Frauen in der zweiten Lebenshälfte

Ganzkörperliches Gesundheitstraining für Frauen in der zweiten Lebenshälfte.

Leitung: Helga Dieckmann, ehemalige Tänzerin am DNT Weimar.

Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe  mitbringen. Achtung: der Kurs findet im Mon ami am Goetheplatz 11, statt.

 

Mo. 10.09., ab 18:00 Uhr

Rechtsberatung

Beratung für Frauen zu familienrechtlichen Angelegenheiten.
Nur mit Voranmeldung unter: 03643-871177

 

Mi. 12.09., 19:00 – 21:00 Uhr

Rechtsveranstaltung „Wisstewie?!“

Thema: Mietrecht

Diesmal wird uns die Anwältin Anke Ruschek einen Überblick und eine Einordnung zu diesem Rechtsgebiet geben. Im Anschluss wird sie auf konkrete Fragen der Teilnehmenden eingehen. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmenden kostenfrei und findet in Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro der Stadt Weimar statt.

 

Do. 13.09., 14:00 – 17:00 Uhr

Geschies

Die Selbsthilfegruppe der in der DDR geschiedenen Frauen pflegen Freundschaften, teilen Sorgen und besprechen die allgemeine Lage der Nation. Heute im Garten mit Bratwurst.

 

Di. 18.09., 19:30-22:00 Uhr

Lesekreis „Alphabetinnen“

Hier treffen sich lese interessierte Frauen, um ein Buch vorzustellen, zu loben oder zu verreißen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, dazu zu kommen.

Diesmal tauschen wir und über das Buch „Der Virtuose“ von Magriet de Moor aus.

 

Mi. 19.09., 17:00-19:00 Uhr

Filzkurs mit Diana Friebel

Das Handwerk schenkt eine faszinierende Vielzahl an Herstellungsmöglichkeiten.
Zugleich findet Ihr innere Ruhe beim Verarbeiten der weichen & farbenfrohen Schafwolle.
Daher lade ich Euch herzlich ein, Euer individuelles Werkstück figürlich, bildhaft oder zum praktischen Nutzen zu fertigen. Ihr erhaltet Erfahrungswerte zu den verschiedenen Techniken, Hilfsmitteln & Tricks. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Do. 20.09. , ab 19:00 Uhr

Frauenfilmreihe   (Heute hat das Publikum die Wahl)                     

Wie immer, machen den Bechdel –Test. Dieser besteht aus drei einfachen Fragen. Werden sie positiv beantwortet, hat der Film den Test bestanden.

  • Gibt es mindestens zwei Frauenrollen?
  • Sprechen sie miteinander?
  • Unterhalten sie sich über etwas anderes als einen Mann?

 

Do. 27.09.

Ausflug der Geschies zu den Feengrotten nach Saalfeld. Die genaue Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben.

 

Fr. 28.09. , ab 17:00 Uhr

Chutneys selber machen

Bringt alles Essbare mit was in Eurem Garten noch so übrig ist – Paprika, Gurken, rote Beete, Tomaten, Äpfel u.s.w.. Unter der Anleitung von Marion Fischer bereiten wir damit leckere Chutneys zu. Danach werden wir im Garten grillen und die Chutneys dazu probieren.

Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung bis zum 26. September. Bitte teilt uns auch mit, was Ihr zur Verarbeitung mitbringen werdet. Den Rest besorgen wir.

Anmeldung: info@frauenzentrum-weimar.de

Pension / Frauenzimmer

Die Pension in Bahnhofsnähe bietet reisenden Frauen Unterkunft (ohne Frühstück). Die vier Zimmer, eines davon barrierearm, im Hinterhaus des Frauenzentrums sind als EZ oder DZ nutzbar, ausgestattet mit Miniküche zur Selbstversorgung sowie Dusche/WC.

…Infos & Zimmerreservierung…