Zentrum / Veranstaltungen

Das Haus des Frauenzentrums bietet Räume für Selbsthilfegruppen, Frauenweiterbildungen, feministische Aktivitäten u.a. einmalige und regelmäßige Veranstaltungen. In Café,  Bar und Garten können sich Frauen treffen.

Das Frauenkommunikationszentrum wird im Rahmen der Umsetzung des Landesprogramm Solidarisches Zusammenleben der Generationen und der Stadt Weimar gefördert.

Das Frauenzentrum bietet  praktische Hilfe in der Corona-Pandemie.

Zurzeit ist es für niemanden so richtig einfach und gerade während des Lockdowns ist die Gefahr erheblich, sich einsam, allein oder hilflos zu fühlen. Insbesondere die einer Risikogruppe angehörigen Frauen stehen vor dieser Herausforderung. Wir vom Frauenzentrum Weimar e. V. wollen deswegen anbieten, ein Offenes Ohr am Telefon oder auch per E-Mail zu spenden. Dabei  ist es gar nicht so wichtig, über was gesprochen wird.  Aber auch ein praktisches Hilfsangebot ist möglich, um den Alltag zu erleichtern. Denkbar wäre einen Einkauf zu übernehmen oder ein gemeinsamer Spaziergang. Aber auch im digitalen Bereich können wir unterstützend tätig werden. Uns ist jedoch äußerst wichtig, dass die derzeit geltenden Coronabedingungen eingehalten werden. Scheuen Sie nicht davor uns zu kontaktieren.

Rufen Sie doch gerne dienstags bis freitags zwischen 10- 14 Uhr an oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin. Erreichbar sind wir telefonisch unter 03643-871170 oder per E-Mail an info@frauenzentrum-weimar.de.

Rückblick

Unsere Veranstaltungsreihe „Peanuts+++People+++Pennypoker“ zum Thema Geld ist abgeschlossen. Eine Zusammenfassung der Veranstaltungen finden Sie hier:

Dokumentation