Willkommen

Das Haus des Frauenzentrums Weimar bietet als Kommunikationszentrum  Raum für Gruppentreffen und andere Aktivitäten. Die Frauenberatungsstelle im 2. Stock unterstützt in schwierigen Lebenslagen. Im Gartenhaus bietet eine Pension reisenden Frauen Unterkunft in Bahnhofsnähe.

…mehr über uns…

Beratung / Hilfe

Vor allem in psycho-sozialen (Lebens-)Krisen, bei Gewalt, Stalking, in Partnerschaftskrisen, Trennungssituationen und anderen Konfliktlagen können Frauen,  in Einzelfällen auch Paare,  unsere Frauenberatungsstelle kontaktieren.

…mehr Infos und Terminvereinbarung…

Frauen-Notruf für dringende Fälle: 0179-1952110 (24/7)

Zentrum / Veranstaltungen

Das Haus des Frauenzentrums bietet Räume für Selbsthilfegruppen, Frauenweiterbildungen, feministische Aktivitäten u.a. einmalige und regelmäßige Veranstaltungen. In Café,  Bar und Garten können sich Frauen treffen.

Save the date:

10. bundesweite Frauenfachtagung · 7.-9.8.2020 in Weimar

„Haben wir den Farbfilm vergessen?“

Wir gestalten unsere Zukunft zusammen.

Das könnten wir uns fragen, nach 30 Jahren, in denen Schwarzweiß-Bilder oft unseren Blick auf die jeweils „anderen“ in unserem Land bestimmten. Vor 30 Jahren trafen wir uns auf großen Ost/West Frauentagungen, um feministische Frauenpolitik in das gesamtdeutsche Leben zu tragen. Was können wir Besseres tun, als uns nach 30 Jahren wieder zu begegnen, uns auszutauschen darüber, was uns umtreibt, sorgt, begeistert, was wir erhoffen, wogegen wir uns zur Wehr setzen. Und wo wir gemeinsam anpacken können!

Weitere Infos und Anmeldung: https://www.fraueninitiative04.de/tagungen/2020.htm

Programm Februar

Montag, 03.02., 10.02., 17.02., 24.02., 10:00-11:00 Uhr

Gymnastik für Frauen in der zweiten Lebenshälfte

Ganzkörperliches Gesundheitstraining für Frauen in der zweiten Lebenshälfte. Leitung: Helga Dieckmann, ehemalige Tänzerin am DNT Weimar. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe  mitbringen. Achtung: der Kurs findet im Mon ami am Goetheplatz 11, statt.

 

Mittwoch, 05.02., 14:35-17:30 Uhr

Kunst & Kaffee startet dieses Jahr mit einem Besuch der Sonderausstellung „Abenteuer der Vernunft“ im Schillerhaus.
Treffpunkt ist 14:35 vor dem Schillerhaus.
Gemeinsam Kunst und Kultur in Weimar erleben und dabei neue Bekanntschaften machen?
Wir treffen uns jeden ersten Mittwoch im Monat um uns verschiedene Museen, Ausstellungen und Orte in Weimar anzusehen. Danach gehen wir gemeinsam für Kaffee und Kuchen ins Frauenzentrum.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Für die Planung bitten wir um eine verbindliche Anmeldung: info@frauenzentrum-weimar.de od. 03643-871170.

Donnerstag, 06.02. 18:00-19:30 Uhr

Offenes Treffen F*KT Weimar 2020

Gemeinsam für den Frauen*kampftag!
Auch 2020 gilt es für die rechtliche, politische und wirtschaftliche Gleichstellung von Frauen* aktiv zu werden. Ein willkommener Anlass ist der 8. März – der Frauen*kamptag (F*KT).
Wir wollen gemeinsam überlegen, welche Aktionen an bzw. rund um dieses Datum wir organisieren wollen bzw. ob wir zu einer zentralen Kundgebung mobilisieren wollen. Hast Du Interesse, dich mit Ideen einzubringen?
Hat deine Organisation schon Veranstaltungen in der Planung?
Oder möchtest Du einfach mit Menschen vernetzen, die die o.g. Ziele verfolgen? Dann komm zu unserem Treffen.

Montag, 10.02., 18:00- 20:00 Uhr

Rechtsberatung für Frauen

zu familienrechtlichen Angelegenheiten. Nur mit Anmeldung: 03643-871177

 

Dienstag, 13.02., 14:00 – 17:00 Uhr

Geschies

Die Selbsthilfegruppe der in der DDR geschiedenen Frauen pflegen Freundschaften, teilen Sorgen und besprechen bei Kaffee und Kuchen die allgemeine Lage der Nation.

 

Freitag 14.02., 19:00 Uhr

Frauenfilmreihe

Veranstaltungen der nichtgewerblichen Filmarbeit unterliegen einem Werbeverbot, weshalb wir den Filmtitel nicht nennen dürfen. Lasst Euch also überraschen oder erfragt den Titel telefonisch. 03643-871170. Wie immer, machen den Bechdel –Test. Dieser besteht aus drei einfachen Fragen. Werden sie positiv beantwortet, hat der Film den Test bestanden.

 

Samstag, 15.02., 18:00 -21:00 Uhr

Frau*Queer

Heute wollen gemeinsam kochen. Es gibt zwei Gerichte zur Auswahl die jeweils vegetarische als auch fleischliche Gelüste wecken.
Zur Auswahl stehen Chili Con Carne/ Chili Sin Carne oder Thai Curry mit/ ohne Hähnchen. Wir freuen uns auf einen geschmacksintensiven gemeinsamen Abend mit euch. Für die bessere Planung benötigen wir verbindliche Anmeldungen bis spätestens 13.02. damit wir genügend Zutaten kaufen können. Bitte gebt bei der Anmeldung eure Wahl des Gerichtes mit an. Die Anmeldung kann per Email an info@frauenzentrum-weimar.de erfolgen. Der Unkostenbeitrag beträgt 4 Euro pro Person.

Donnerstag, 18.02., 18:00-20:00 Uhr

Improvisationstheatergruppe für Frauen

Habt Ihr Lust auch mal jemand anderes zu sein, Neues ausprobieren und aus alten Mustern rauskommen? Wollt Ihr über Euch und andere herzlich lachen? Dann seid Ihr hier richtig! Ihr braucht keine Vorkenntnisse und auch nichts anderes dazu als nur Euch selbst.
Termine sind: 18.02., 03.03., 17.03., 28.04., und 12.05.2020.
Jeweils von 18-20 Uhr.
Leitung: Cornelia Thiele.
Die Teilnahmegebühr beträgt 50,-€ für den gesamten Workshop. Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt. Deshalb bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum 16.02.2020 an: info@frauenzentrum-weimar.de

Montag, 17.02. 16:00 – 18:00 Uhr

Selbsthilfegruppe- Mütter* von suchtkranken Kindern

Wir bieten einen geschützten Raum für offene Gespräche. Verschwiegenheit und Vertrauen sind wichtige Prinzipien unserer Gruppe.

Unsere Ziele: 1. Mut machen – Sorgen auszusprechen, bedeutet oft schon eine erste Entlastung. 2. Schuldgefühle abbauen – Sucht ist eine Erkrankung und kein Erziehungsfehler. 3. Selbstbewusstsein stärken/Ängste lindern –  Der Erfahrungsaustausch untereinander, gezielte Informationen und die Unterstützung von professionellen Stellen geben uns Sicherheit im Umgang mit unseren Kindern. 4. Den Kontakt zum Kind nicht verlieren- Durch die eigene Klarheit lernen wir Grenzen zu setzen und trotzdem nah an unserm Kind zu bleiben. Weitere Infos: susepo@googlemail.com

Mittwoch, 19.02. 17:00-18:30 Uhr

Selbsthilfegruppe für Eltern von Trans*Kindern

Wenn Kinder sich einem anderen Geschlecht zugehörig fühlen als dem ihnen bei der Geburt zugeschriebenen, stehen Eltern oftmals vor großen Herausforderungen. Wie mit der Situation umgehen? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? Welche rechtlichen und medizinischen Schritte folgen?

Die SHG bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen mit anderen Eltern auszutauschen, gemeinsam sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und Hilfe zu erhalten.

Weitere Informationen: info@frauenzentrum-weimar.de od. 03643-871170.

Samstag, 29.02., ab 11 Uhr

Selbsthilfegruppe für Lipödem Betroffene in Weimar/Erfurt. Weitere Infos: lipoedem-hilfe@gmx.de od. 0176 – 53379057

 

 

Programm Januar

Montag, 06.01., 13.01., 20.01., 27.01., 10:00-11:00 Uhr

Gymnastik für Frauen in der zweiten Lebenshälfte                                                       Ganzkörperliches Gesundheitstraining für Frauen in der zweiten Lebenshälfte.           Leitung: Helga Dieckmann, ehemalige Tänzerin am DNT Weimar. Bitte bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe  mitbringen. Achtung: der Kurs findet im Mon ami am Goetheplatz 11, statt.

Dienstag, 09.01., 14:00 – 17:00 Uhr

Geschies

Die Selbsthilfegruppe der in der DDR geschiedenen Frauen pflegen Freundschaften, teilen Sorgen und besprechen die allgemeine Lage der Nation.

Jahresauftakt mit Kaffee und Kuchen.

Montag, 13.01., 18:00- 20:00 Uhr

Rechtsberatung für Frauen

zu familienrechtlichen Angelegenheiten. Nur mit Anmeldung: 03643-871177

 

Freitag 17.01., 19:00 Uhr

Frauenfilmreihe

Aus wettbewerblichen Gründen, dürfen wir den Titel nicht veröffentlichen. Bitte telefonisch erfragen: 03643-871170.

Inhalt: Beide Schwestern, zwischen denen als Kindern eine außerordentlich enge Bindung bestand, zeigten schon damals ihr außergewöhnliches musikalisches Talent. H., die zunächst als die begabtere galt, entschied sich jedoch, ihr Flötenspiel zugunsten einer Ehe und Kindern aufzugeben, während J. gerade ihr Bemühen, die Schwester zu übertrumpfen, zu einer Weltkarriere verhilft.

Samstag, 18.01., 18:15 -21:00 Uhr

Frau*Queer

Wir treffen uns regelmäßig einmal im Monat zum quatschen, Spaß haben, gemeinsam Veranstaltungen und Ausflüge planen und vieles mehr. Kommt vorbei und lernt euch kennen, schließt Freundschaften oder findet eure Liebe. Bringt eure Freund*innen mit und lasst uns zusammen eine gute Zeit haben!

Heute Spieleabend.

 

Samstag, 25.01., ab 11 Uhr                                                                                                    

Selbsthilfegruppe für Lipödem Betroffene in Weimar/Erfurt.

Pension / Frauenzimmer

Die Pension in Bahnhofsnähe bietet reisenden Frauen Unterkunft (ohne Frühstück). Die vier Zimmer, eines davon barrierearm, im Hinterhaus des Frauenzentrums sind als EZ oder DZ nutzbar, ausgestattet mit Miniküche zur Selbstversorgung sowie Dusche/WC.

…Infos & Zimmerreservierung…